Regionen

Landschaftsgebiete

Der Thüringer Wald

Willkommen im Thüringer Wald, der Region für aktiven Natur- und Erlebnisurlaub. Das grüne Herz Deutschlands bietet unverwechselbare Natur, eine große Dichte an Burgen und Schlössern, eine unvergleichliche kulturelle Vielfalt, vorzügliche Thüringer Küche und Tradition zum Anfassen. Der Rennsteig, als bekanntester und traditionsreichster Wanderweg Deutschlands, begleitet Sie auf Ihrer Entdeckungstour von der Wartburg im Nordwesten bis zur Saaleregion im Südosten.

Das Werratal

Früher nur bekannt als Bergbau- und Industrielandschaft oder Teil der innerdeutschen Grenze hat sich das Werratal mittlerweile ganz anders entwickelt: Im Verein Werratal Touristik haben sich die Werra-Anrainerkommunen gefunden. Von Südniedersachsen durch Nordhessen bis nach Südthüringen wurden alte abgetrennte Wege wieder verbunden und neue Stück für Stück durch eine ebenso vielfältige wie einzigartige Landschaft gezogen.

Heute ist der Werratal-Radweg einer der beliebtesten Fernradwege in Deutschland. Mehr und mehr Abwege lassen Radel-Erkundungstouren in die herrlichen Mittelgebirgslandschaften zu, die das Werratal umrandet. Ein Radparcours ist entstanden, der an Erlebnisdichte kaum zu überbieten ist.

Die Rhön

Die Rhön ist das Mittelgebirge in der geographischen Mitte Deutschlands, welches sich über die 3 Bundesländer Thüringen, Hessen und Bayern erstreckt. Vor allem ihre einzigartige Naturausstattung macht die Rhön zu etwas ganz Besonderem. Sie ist eine der bedeutendsten Natur- und Kulturlandschaften Europas und wurde aus diesem Grund von der UNESCO als Biosphärenreservat ausgezeichnet. Die Rhön in Thüringen – immer noch ein Geheimtipp für all jene, die Ruhe und Entspannung suchen, sich mit der Natur verbunden fühlen, sich für Brauchtum und Kultur interessieren und dabei gerne auch eine gute Küche genießen. 

Der Hainich

Am Übergang zwischen Thüringer Wald und Eichsfeld bilden ausgedehnte Buchenwälder auf sanften Anhöhen der Hainich. Diese Region, deren natürliche Attraktionen im einzigen Nationalpark Thüringens geschützt werden, lebt von der Vielfalt der Akteure. Neben dem Forst und dem Naturschutz sind es die kleingliedrigen Landwirtschaftsbetriebe und regionalen Handwerker, die den Erwerb sichern.

Die unberührte Naturausstattung fördert vor allem den Aktivtourismus in der Naturparkregion Eichsfeld-Hainich-Werratal. Und die Wildkatze steht mittlerweile deutschlandweit als Symbol für den Buchenwaldnationalpark im Nordwesten unserer Planungsregion.

Aktuelles

Das Gegenteil vom "zänkischen Bergvolk"

Der Lutherweg ist derzeit in aller Munde. Was kaum einer weiß: Schon 2008 hat der Regionalbeirat Südwestthüringen dafür gewirbelt,...

weiterlesen

Anlässlich seines 20. Geburtstages zog heute der Regionalbeirat für Arbeitsmarktpolitik Südwestthüringen im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung Bilanz. „Über all die Jahre...

weiterlesen

Es ist soweit, die Karriereheimat startet ihren Social Media Auftritt bei Facebook und Instagramm.

www.facebook.com/karriereheimat...

weiterlesen