Projekte in der Region

Aktueller Schwerpunkt der Arbeit im Regionalbeirat ist das überregionale Radwanderwegenetz als Grundbaustein der touristischen Infrastruktur.

Die sechs Jobcenter der Planungsregion Südwestthüringen waren gemeinsamer Antragsteller des Projektes „STABIL - Südwestthüringer Tourismusnetzwerk für aeltere Beschäftigte in Lohn“ im Rahmen der Initiative „Perspektive 50plus“ des Bundes-ministeriums für Arbeit und Soziales. Hauptziel des Projektes STABIL war, in der Region Südwestthüringen noch nicht ausreichend entwickeltes und genutztes Potenzial der Beschäftigungsmöglichkeiten im Tourismus und den angrenzenden Bereichen zu aktivieren. Des Weiteren soll die Pflege und Erhaltung der touristischen Infrastruktur durch die mit STABIL eingerichteten regionalen Zentren nachhaltig organisiert werden. Die regionalen Zentren werden weiterhin durch die Arbeitsgremien des Regionalbeirates und die Projektsteuerungsgruppe angeleitet und koordiniert.

Das bisher erfolgreichste Projekt war das Wasserwandern auf der Werra.

-----------------------------------------------------------------------------------

Derzeit werden in Südwestthüringen durch die Projektsteurungsgruppe zwei Thüringenweite Projekte modellhaft umgesetzt.

Eines davon ist der Lutherweg. Ein zentrales Projekt mit nachhaltiger Ausstrahlung über das Jubiläumsjahr 2017 - 500 Jahre Reformation hinaus.

Ein zweites besonderes überregionales Projekt ist die Konstruktion eines Instrumentes zur

- regionalen Fachkräftesituation

- Darstellung von Karrierechancen in der Region

- Hilfe für Schüler bei der Suche von Ferienjobs, Ausbildungs- und Praktikumsplätzen

unter dem Titel der "Karriereheimat" in der Wartburgregion modellhaft erprobt.

www.kariereheimat.de

 

Aktuelles

Das Informations- und Stellenportal der Wartburgregion, der Rhön-Rennsteig-Region und Hildburghausen setzt auf regionalen Fokus für Fachkräftesicherung.

Sophie, Hannes,…

weiterlesen